Nebelkanone V7


Die V7 ist die kleine Schwester der Staubbindemaschine V12. Der patentierte Düsenkopf der V7 ist axial in die Turbine eingebaut und erreicht eine deutlich höhere Wurfweite als vergleichbare Düsenkonfigurationen. Dank der Druckerhöhungspumpe kann er auch mit ausgeschalteter Turbine eingesetzt werden.

Die einfache Steuerung mittels Fernbedienung, der 52° Neigungs- und 360° Schwenkwinkel sowie eine Druckerhöhungspumpe mit automatischem Frost- und Trockenlaufschutz machen die V7 zu einer zuverlässigen, flexiblen und kompakten Staubbindemaschine.

Die typischen Einsatzbereiche sind Recyclinganlagen, Materialumschlagplätze, die Holzbearbeitung und kleinere Abbrucharbeiten.