Waldbrandgefährdete Regionen

Bei Waldbränden stehen die Löschkräfte oft vor dem Problem, dass lange Leitungen zum Brandherd gelegt werden müssen. Das Wasser in den Tankfahrzeugen reicht meist nicht lange. Brandhemmende Mittel können aus der Luft unterstützen, jedoch können diese nicht zielgenau abgeworfen werden.

Hier bringt der reduzierte Wasserbedarf der Lösungen von EmiControls wesentliche Vorteile. Die Düsen, die bei den Löschkanonen von EmiControls zum Einsatz kommen, zerstäuben das Wasser zu einem Nebel, der bei geringerem Wasserbedarf eine größere Oberfläche bildet. Mit der Wassermenge eines Tankwagens kann der Brand auf einer größeren Fläche bekämpft werden.

Die Turbinen zur Brandbekämpfung von EmiControls bieten zudem die Möglichkeit brandhemmende Mittel einzusetzen. Durch die verschiedenen Möglichkeiten der Neigung und Schwenkung können diese gezielter und effizienter ausgebracht werden als aus der Luft.