Löschkanone FT20

FT steht für Fire Fighting Turbine und somit für die flexibel einsetzbare Löschkanone von EmiControls. Die Turbine ist mit einem Düsenkranz versehen, der Wasser und Löschschaum zu feinen Aerosolen zerstäubt. Dieses Wasser- oder Wasser-Schaum-Aerosol wird mittels Propeller verteilt. Das Sprühbild ist dabei variabel. Das Spektrum reicht von einem großflächigen Wassernebel, bis hin zu einem Wasserstrahl, mit außergewöhnlicher Wurfweite. Das erzeugte Aerosol bekämpft das Feuer effizienter und erreicht eine wesentliche höhere Kühlleistung als herkömmliche Systeme. 

Die Turbine kann flexibel auf verschiedenen Fahrzeugen oder Vorrichtungen angebracht werden. Je nach Fahrzeugtyp eignet sich die Turbine für verschiedenste Einsatzzwecke. Als fix installierte Lösung auf Turm- oder Arm-Unterbauten wird sie vor allem im Bereich der chemischen Industrie oder von Raffinerien eingesetzt.

Die Turbine ist mit hydraulischem Antrieb oder in elektrischer Ausführung erhältlich.

Länge 1.895 mm
Breite 1.655 mm
Höhe 2.295 mm
Gewicht 800 kg
Schwenkwinkel 360°
Neigung Turbine -20° / +50°
Bewegung Neigung elektrisch o. manuell
Bewegung Schwenkung elektrisch o. manuell
Nennleistung Turbine 22 kW
Nennspannung 400 V