Rupenfahrzeug TAF20

Das Raupenfahrzeug TAF20 ist eine vielseitig einsetzbare Lösung zur Feuerbekämpfung. Dabei wurde eine Löschturbine auf einem kompakten Kettenfahrzeug montiert. Die Turbine ist mit einem Düsenkranz versehen, der Wasser und Löschschaum zu feinen Aerosolen zerstäubt. Dieses Wasser- oder Wasser-Schaum-Aerosol wird mittels Propeller verteilt. Das Sprühbild ist dabei variabel. Das Spektrum reicht von einem großflächigen Wassernebel, bis hin zu einem Wasserstrahl, mit außergewöhnlicher Wurfweite. Durch eine integrierte Hubfunktion und einem verstellbaren Neigungswinkel kann das Löschmittel großflächig verteilt werden und auf wechselnde Windrichtungen unmittelbar reagiert werden.

Das erzeugte Aerosol bekämpft das Feuer effizienter und erreicht eine wesentliche höhere Kühlleistung als herkömmliche Systeme.

Der TAF20 kann mittels Fernsteuerung bedient werden. Damit muss sich der Löschtrupp nicht mehr in den unmittelbaren Gefahrenbereich begeben. Bei Tunnelbränden etwa wird das Löschfahrzeug vorausgeschickt, die Löschmannschaft folgt mit Sicherheitsabstand.

Aufgrund dieser Eigenschaften und dank des kompakten Unterbaus mit Stahlketten kann dieses Löschfahrzeug zur Brandbekämpfung verschiedenster Art eingesetzt werden. Typische Einsatzbereiche sind Brände in Tunnels, in der chemischen Industrie oder bei Raffinerien bei Waldbränden oder auch im innerstädtischen Bereich.

Geschwindigkeit Proportional steuerbar von 0 bis 8 km/h, 2 Gänge
Länge 3.100 mm
Höhe (Turbine unten, 0°) 2.150 mm
Höhe (Turbine oben, 50°) 4.280 mm
Breite 1.614 mm
Gewicht 3.700 kg
Motor 65 HP wassergekühlt
Dieseltank 75 l
Autonomie bei Volllastbetrieb 5 h
Steigfähigkeit (max.) 58% (30°)
Lärmpegel (LpA bei 10 m Sicherheitsabstand) 84 dB (A)
Fernsteuerung Min 100 m, Mit grafischem Display und Beleuchtung, alle Funktionen über Funk steuerbar
Arbeitsleuchten 4 Arbeitsleuchten am Fahrzeug, 2 Scheinwerfer an der Turbine, 2 rote Rückleuchten, 2 Sicherheitswarnlampen
Zugkraft 3.800 daN (3,8 t)

Turbinendaten:

Leistung Kontinuierlich regulierbar über Funk, von 0 bis 25 kW
Hydraulik / Bewegungen Proportional steuerbar
Wasserfluss bei 12 bar
Modus feiner Wassernebel von 0 bis 1.500 l/min
Modus hoher Wasserdurchsatz von 0 bis 3.500 l/min
Neigungswinkel -20° bis 50°
Hubvorrichtung bis 4 m
Wasseranschluss 4 x Storz B mit Vorfilter