· 

HVLS Deckenventilatoren gegen Hitzestress bei der Milchkuhhaltung

Die Milchproduktion einer Kuh geht bei Hitzestress mit bis zu 5 KG am Tag zurück. Hochenergetische Deckenventilatoren schaffen Abhilfe.

Die HighTech Ventilatoren bewegen die Luft und richtig eingesetzt, führt dies zu optimalen, klimatischen Verhältnissen. Warme angestaute Luft wird verdrängt und durch die Luftbewegung nach unten gebracht. Im Sommer werden im Normalbetrieb große Luftmassen nach unten bewegt (Kühlung). Durch die Regelung der Drehgeschwindigkeit wird im Winter warme angestaute Luft sanft von der Decke zum Boden geführt (Warmluft). Das ermöglicht eine erhebliche Energieeinsparung und eine angenehme, gesunde Atmosphäre.

 

HVLS steht für HighVolume Low Speed = Großes Luftvolumen bei geringer Geschwindigkeit.

 

HVLS Ventilatoren haben ihren Einsatz in großen Industrie- und Gewerbehallen sowie in der Tierhaltung. Durch die langsame und automatisch durch Temperaturfühler oder individuell per Drehzahleinstellung anpassbare Geschwindigkeit mittels frequenzgesteuerter Motoren, wird eine sanfte Luftbewegung erzeugt und ein angenehmer Windhauch generiert.

HVLS Ventilatoren sind eine preiswerte, wirksame und effektive Lösung für die Klimatisierung von großen Räumen und Hallen. Der Sommer/Winterbetrieb ermöglicht eine energetisch günstige und äußerst wirtschaftliche, klimatische Regulierung. Im Sommer werden im Normalbetrieb große Luftmassen nach unten bewegt. Durch die Regelung der Drehgeschwindigkeit wird im Winter warme angestaute Luft sanft von der Decke zum Boden geführt (Destratifikation).

HVLS Ventilatoren gegen Hitzestress bei der Milchkuhhaltung

 

Eine Kuh steuert ihre Körpertemperatur immer aktiv. Wenn aber die Summe der metabolischen Wärme und der äußere Hitzeeinfluss das Wärmeabgabevermögen übersteigen, baut sich eine „Hitzefracht“ im Körper auf und es kommt zum Hitzestau, der zum Hitzestress führt. Wenn sich die Hitze aufstaut, fühlt sich die Kuh unwohl und ist hitzegestresst. Hitzestress entsteht in einem Zusammenspiel von Temperatur, Luftfeuchtegehalt, Sonneneinstrahlung und Luftbewegung. Die Futteraufnahme sinkt um etwa 10 bis 25 Prozent. Zudem geht die Milchleistung deutlich zurück. Hocheffektive Deckenventilatoren und Luftbefeuchtungslösungen schaffen hier Abhilfe.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0