Luftbefeuchtungsanlagen

Luftbefeuchtung Deutschland

Luftbefeuchtungsanlagen bieten ein konstantes Indoor-Raumklima unabhäng von äußeren Witterungseinflüssen.

Hochdruck-Kanalbefeuchtung - Hochdruck-luftbefeuchtung - Zweistoff-druckluftbefeuchtung - Ultraschallbefeuchtung - Verdunstungsbefeuchtung

Vorteile einer Raumluftkonditionierung Und Hygienebefeuchtung

Die Vorteile von Luftbefeuchtungsanlagen liegen auf der Hand:

Höhere Produktivität, stabile Prozesse, Gesundheit Zuhause und am Arbeitsplatz durch ein konstantes Raumklima mittels einer Luftbefeuchtungsanlage.

 

Vorteile von Luftbefeuchtungsanlagen:

  • konstante Raumluftkonditionierung
  • Hygienebefeuchtung
  • schnellere Selbstreinigung der Schleimhäute
  • geringere Übertragung von Influenza-Viren
  • Schutz vor Stimmstörungen
  • weniger Augenreizungen
  • geringere Feinstaubbelastung durch Staubbindung
  • verbesserte Schutzfunktion der Haut
  • weniger elektrostatische Aufladungen
  • angenehm frisches Wohlfühlklima
  • zusätzlicher adiabatischer Kühleffekt im Sommer

Physik - Luftbefeuchtung und adiabatischer Kühleffekt

Was versteht man unter Luftfeuchte?

Die Luft, die uns umgibt, ist eine Mischung verschiedener Gase.

Ein wesentlicher Bestandteil der Luft ist Wasserdampf. Wichtig für das Verhältnis von Luft und Wasser ist das ständige Bestreben der Luft, bis zu ihrer Sättigung dampfförmiges Wasser aufzunehmen.

Deshalb hat Luft immer einen Anteil Feuchte - egal ob in den Tropen oder in der Wüste.

 

Woran erkennt man zu trockene Luft?

Wir fühlen, wenn die Raumluft zu trocken ist.

Auch das Feuchtemessgerät, das Hygrometer, spricht eine deutliche Sprache.

Es beginnt mit einem Kitzeln in der Nase, bald darauf werden Zunge und Rachen trocken,

Durst macht sich bemerkbar. Trockene Raumluft ist zunächst nur eine ärgerliche Begleiterscheinung. Leicht kann daraus jedoch eine ernsthafte Gesundheitsgefährdung werden.

Denn bis zu 90% seines Lebens verbringt der moderne Mensch in geschlossenen Räumen.

Und damit hat das Raumklima im Büro, Zuhause und in der Freizeit entscheidenden Einfluss auf Gesundheit, Leistungsfähigkeit und Wohlbefinden.

 

Was versteht man unter relativer Luftfeuchte?

Das Verhältnis zwischen der tatsächlichen Menge an Wasserdampf zu der max. Aufnahmefähigkeit ist die relative Luftfeuchte. Die Aufnahmefähigkeit von Luft an Wasser steigt somit mit der Temperatur.