Zubehör Enthärtung

Härtekontrolle Limitron / Limitent

Die Systeme dienen der kontinuierlichen Überwachung des Weichwassers auf Resthärte ohne Verbrauch von Chemikalien und Wasser. Bei Härtedurchbruch gibt der limitent/limitron nach etwa 10-30 Minuten das Signal Härtedurchbruch, z. B. zur Abschaltung einer Umkehrosmoseanlage.

 

Vorteile Limitent und Limitron auf einen Blick:

• kontinuierliche Resthärteüberwachung
• ohne Chemie
• sichere Abschaltung der Umkehrosmoseanlagen bei Härtedurchbrüchen
• Überwachung der Funktion der Enthärtungsanlage


Salzmangelerfassung Kapazitiver Sensor

Kapazitiver Sonsor zur Montage an die Soletank-Außenwand.

Der kapazitive Sensor erfasst und überwcht den Füllstand des Tanks und löst einen optionalen Signalgeber bei Unterschreitung des Minimumniveaus oder  einen Alarm aus. Alternativ können angeschloßene Systeme gestoppt werden.


Regeneriersalztabletten

Regneriersalz in Form von löslichen Tabletten zur Befüllung von Vorratsbehälter in oder an Enthärtungsanlagen nach DIN 19604 EN973.

Verpackungseinheit: 25 kg / 50 kg