Zubehör Enthärtung

Härtekontrolle Limitron / Limitent

Die Systeme dienen der kontinuierlichen Überwachung des Weichwassers auf Resthärte ohne Verbrauch von Chemikalien und Wasser. Bei Härtedurchbruch gibt der limitent/limitron nach etwa 10-30 Minuten das Signal Härtedurchbruch, z. B. zur Abschaltung einer Umkehrosmoseanlage.

 

Vorteile Limitent und Limitron auf einen Blick:

• kontinuierliche Resthärteüberwachung
• ohne Chemie
• sichere Abschaltung der Umkehrosmoseanlagen bei Härtedurchbrüchen
• Überwachung der Funktion der Enthärtungsanlage


Salzmangelerfassung Kapazitiver Sensor

Kapazitiver Sonsor zur Montage an die Soletank-Außenwand.

Der kapazitive Sensor erfasst und überwcht den Füllstand des Tanks und löst einen optionalen Signalgeber bei Unterschreitung des Minimumniveaus oder  einen Alarm aus. Alternativ können angeschloßene Systeme gestoppt werden.